Nachrichten

Die Signature-Lautsprecher der B&W 700-Serie sind jetzt in Midnight Blue-Metallic-Finish erhältlich

Die britische HiFi-Marke Bowers & Wilkins hat einige ihrer besten Lautsprecher in einer neuen Farbgebung herausgebracht. Die 702 Signature und 705 Signature gibt es jetzt auch in Midnight Blue Metallic, passend zu den bereits erhältlichen Gloss Black, Satin White und Rosenut.

B&W bietet bereits seine ikonischen Nautilus Lautsprecher im gleichen Midnight Blue Metallic.

Sowohl der 702 Signature als auch der 705 Signature Lautsprecher sind Teil der 700 Series Signature Linie. Sie verfügen über nicht weniger als sieben Schichten Metallic-Finish-Farbe und -Lack, um ein 'reiches, glänzendes Finish' zu erzielen. Dieses Finish wird durch helle Metallzierringe um die Mittel-/Bass- und Mitteltöner sowie helle, silberfarbene Hochtönergitter akzentuiert. Beide haben auch ein Signature-Identifizierungsschild auf ihrer Rückseite.



Aber sie sind nicht nur Hingucker. Beide wurden innerhalb eines Zentimeters ihres Lebens entwickelt und verwenden einige der besten Audiotechnologien von B&W.

Sie verfügen über das gleiche Hochtöner-on-Top-Design, zusammen mit verbesserten Frequenzweichen-Designs, Komponenten und Oberflächen.

Die 705 Signature ist eine Zwei-Wege-Standhalterung. Wie bei den Lautsprechern der 700er-Serie verwenden die Signature-Modelle anstelle eines hohlen Zinkgehäuses die gleiche Form, die aus einer massiven Aluminiummasse gefräst wurde, um eine steifere und weniger resonante Struktur zu bieten.

Smokin' Buds 2 Wireless Test

Darunter, im Inneren des Gehäuses montiert, befindet sich ein 25-mm-Carbon-Kalotten-Hochtöner, der aus zwei Teilen besteht, um ihn leicht und dennoch steif und verzerrungsfest zu machen. Es gibt auch einen 16,5-cm-Continuum-Mitteltöner, hergestellt von B&W und erstmals in der 800er Serie Diamond zu sehen.

Der 702 Signature hingegen ist ein Standlautsprecher und kombiniert das gleiche Hochtöner-on-Top-Design mit einem 15-cm-Mitteltöner und drei 16,5-mm-Bassmembranen mit Aerofoil-Profil. Diese neuen Kegel verwenden eine Verbundstruktur aus mit Polystyrol gefüllter Innen- und Außenhaut.

Beide verfügen über speziell behandelte und verbesserte Bypass-Kondensatoren, einen größeren Kühlkörper und im Fall der 702 einen verbesserten Niederfrequenzkondensator im Bassbereich der Frequenzweiche.

Die 702 Signature kostet £5500/€6000 (etwa 00, AU000), und die 705 Signature kostet £3000/3400€ (etwa 00, AU00). Beide sind diesen Monat im neuen Finish erhältlich.

MEHR:

Klingt nach einem Schnäppchen! Die besten Black Friday Speaker-Angebote

Diese sind 17 der besten B&W-Produkte aller Zeiten

schlägt kabellosen On-Ear-Kopfhörer

Und hier sind die beste Bowers & Wilkins-Lautsprecher Jetzt verfügbar