Bewertungen

Audio-Technica AT-LP60XBT Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 169,99 € bei John Lewis 184,99 € bei Amazon £ 190 bei Audiovisuelles Online

Dies ist nicht der erste Bluetooth-Plattenspieler, den wir getestet haben, und es wird auch nicht der letzte sein, aber es gab immer noch einen Moment, als wir um das BGMBH-Plan Hörraum mit unseren kabellosen Kopfhörern, dass es uns auffiel: Das ist alles, was wir jetzt für ein vollwertiges Vinyl-System brauchen, und es gibt nicht einmal Kabel.



sind vizio fernseher gut?

Natürlich sind die verfügbare Technologie und unsere Investition wert, zwei völlig verschiedene Dinge, aber diese Einfachheit und bessere Zugänglichkeit von Vinyl können nur zu Gunsten dieses Audio-Technica-Decks wirken.

Merkmale





Es ist zweifellos billig. Für nur £179 (9) bietet Ihnen der AT-LP60XBT eine eingebaute, schaltbare Phonostufe sowie seine drahtlose Konnektivität und kann so ziemlich alles für Sie auf Knopfdruck tun.

Tatsächlich ist es fast so, als würde man einen CD-Player benutzen. Mit der Größe und Rotationsgeschwindigkeit des Plattensatzes müssen Sie ihn nur auf den Plattenteller legen und den Startknopf drücken. Den Rest erledigt die Audio-Technica – bis hin zur Rückführung des Tonarms in seine Ausgangsposition am Ende. Es dreht sich mit 33,3 oder 45 U/min, aber dieses Deck mag keine 10-Zoll-Discs unabhängig von der Geschwindigkeit, daher kann es schwierig sein, diese zu spielen.

Bauen

Aber wenn der AT-LP60XBT wie ein „mein erster Plattenspieler“ spielt – und das meinen wir als Kompliment für seine Benutzerfreundlichkeit – fühlt er sich auch so an. Während der Preis vorschreibt, dass wir keine High-End-Konstruktion erwarten sollten, fällt es uns schwer, an ein anderes Produkt zu diesem Preis zu denken, das sich so billig anfühlt.

Die fast vollständige Verwendung von dünnem Kunststoff macht das Deck lächerlich leicht. Es ist nicht so, dass es schlecht verarbeitet ist, nur die Materialwahl macht es sicherlich nicht zu einem schönen Produkt und lässt uns in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu kurz kommen. Sogar das Gegengewicht ist nur am Ende des Tonarms aus Kunststoff angeformt.



Klang

Aber vergessen Sie, dass dies Audio-Technica ist, von dem wir wissen, dass es in der Lage ist, einige unglaublich klingende, funktionsreiche Budget-Plattenspieler zu bauen, und es ist eigentlich ein Schock zu hören, wie fähig der AT-LP60XBT musikalisch ist.

Nach dem Auflegen des Plattentellers – das einzige, was Audio-Technica von Ihnen verlangt – erhalten Sie eine völlig stimmige Präsentation, bei der die Musik so gut zusammenhängt, wie Sie es zu diesem Preis erwarten können, auch ohne diesen teuren Bonus Merkmale.

Das Timing ist zwar nicht ganz genau, aber wirklich bewundernswert, und es gibt genug Dynamik, um eine unterhaltsame Wiedergabe der von uns aufgelegten Platten zu bieten. Es scheint der schwierigste Aspekt zu sein, wenn man bedenkt, wie viele HiFi-Komponenten aller Art damit zu kämpfen haben, aber der AT-LP60XBT beweist erneut das Talent seines Herstellers, es richtig zu machen.

wo finde ich die günstigste ps4
Audio-Technica AT-LP60XBT Technische Daten

Antriebsmethode Riemenantrieb

Typ Komplett automatisch

Geschwindigkeiten 33,3, 45 U/min

Abmessungen (hwd) 10 x 36 x 37 cm

Gewicht 2,6 kg

Balance ist auch in Ordnung. Er dringt nicht besonders tief in die Bässe ein, aber es fehlt ihm bei weitem nicht, und es gibt keine Grobheit der Höhen, wie es bei Budgetkomponenten oft der Fall ist. Diese Versuchung, zu warm zu klingen, wird gut vermieden.

Der einschränkendste Aspekt der Präsentation des AT-LP60XBT ist jedoch der Detaillierungsgrad. Es ist nicht besonders aufschlussreich, wenn intimere Akustiktracks oder karge Ambient-Produktionen gespielt werden, aber es hat echte Probleme, wenn die Arrangements entschieden dichter sind.

Es ist, als gäbe es einen endlichen Raum, in dem ein Stück wirken kann, und je mehr Elemente hineingequetscht werden, desto mehr wird es zu einem Klangblock als zu etwas, in dem Linien hörbar hervorgehoben werden. Oft geht die Percussion im hinteren Bereich eines Mixes verloren, was auch zu einem Verlust an Drive und rhythmischer Intensität führt.

Die eingebaute Phonostufe könnte einen Großteil der Schuld tragen – es scheint weniger ein Problem zu sein, wenn wir unsere Bluetooth-Kopfhörer oder einen drahtlosen Lautsprecher verwenden – aber das ist eines der Hauptverkaufsargumente dieses Decks. Das Preis-Leistungs-Verhältnis verschlechtert sich weiter, wenn eine separate Komponente erforderlich ist, um einen respektableren Standard zu erhalten.

Urteil

Drei Sterne mögen für ein preisgünstiges Produkt, das so viel Funktionalität bietet, hart erscheinen. Wenn Sie es allein aufgrund des Preises und der Funktionen kaufen würden, wäre es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber der AT-LP60XBT ist einfach nicht in der Lage, ihn denen zu empfehlen, die es mit ihrem Vinyl halbwegs ernst nehmen.

Dies ist bei weitem nicht der schlechteste Einsteiger-Plattenspieler, den wir gehört haben, aber leider erreicht er nicht ganz den Standard vieler früherer Audio-Technica-Versuche.

PUNKTE

    Klang3Merkmale5Bauenzwei

MEHR:

Beste Plattenspieler

Chromecast mit Google TV HDR

Lesen Sie alle unsere Audio Technica-Bewertungen

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 169,99 € bei John Lewis 184,99 € bei Amazon £ 190 bei Audiovisuelles Online