Bewertungen

Audio Pro Addon C10 MkII Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU$ 616,67 bei Amazon ZU$ 622,85 bei Amazon ZU670,83 $ bei Amazon

Audio Pro ist in der sehr günstigen Position, mit dem Addon C10 einen unserer bevorzugten kabellosen Lautsprecher produziert zu haben. In den drei Jahren seit seiner Ankunft hat es dreimal in Folge gewonnen BGMBH-Plan Auszeichnungen in seiner Preisklasse. Jetzt hat die schwedische Firma eine Fortsetzung herausgebracht, das sinnvoll benannte Addon C10 MkII, das verbesserte Funktionalität, Klangqualität und Design verspricht.



Mit dem C10 MkII baut Audio Pro auf der Funktionsliste des Originalmodells auf, die über Bluetooth, AirPlay, Aux- und RCA-Eingänge und Zugriff auf Musik-Streaming-Dienste über Wi-Fi verfügte, indem es hinzufügte AirPlay 2 und Google Cast-Streaming-Smarts.

Im Wesentlichen bietet der C10 MkII drei Möglichkeiten, in einer Multiroom-Umgebung verwendet zu werden: mit Apple-Geräten über AirPlay 2, Google Cast-kompatiblen Lautsprechern über integrierten Chromecast und anderen drahtlosen Audio Pro-Lautsprechern über die eigene dedizierte App von Audio Pro.





Das ästhetische Design wurde ebenfalls optimiert, obwohl die Abmessungen und die Treiberkonfiguration gleich bleiben. Steht er kurz davor, der erste kabellose Lautsprecher zu werden, der in der Lage ist, seinen Vorgänger mit drei Kronen zu schlagen? Mal sehn.

Bauen

(Bildnachweis: Audio Pro)

Im Namen einer verbesserten Klangqualität hat Audio Pro hier die Elektronik verbessert und das Bassport-Design überarbeitet.

Audio Pro Addon C10 MkII – technische Daten



Djokovic vs Tsitsipas Live-Stream

(Bildnachweis: Audio Pro)

Der Schlagzeilen-Grabber hier ist, dass Sie jetzt drei Optionen für die Multiroom-Konnektivität erhalten: Abgesehen von der Audio Pro-App gibt es beides Google Chromecast und AirPlay 2. Wir haben zwei C10 MkIIs mit der App von Audio Pro eingerichtet (wir nennen einen 'Weiß' und einen 'Grau' zur einfachen Identifizierung) und es ist überraschend einfach, Audio über eines, beide oder als Stereopaar abzuspielen.

Die App selbst ist glatt und einfach zu navigieren, mit einem kleinen Musiknotensymbol oben links auf unserem iPhone, das uns zum umfassenden Menü der Streaming-Dienste führt, auf die es zugreifen kann, plus der Option, Bluetooth zu verwenden. Wir loggen uns ein Gezeiten und das Streamen unserer Playlists und das Suchen nach Songs ist ein schmerzloses und unkompliziertes Erlebnis. Das Addon C10 MkII unterstützt Apple Lossless-, MP3-, WMA-, AAC- und FLAC-Dateien.

Für diejenigen, die den vorherigen C10 besitzen, sagt Audio Pro, dass der C10 MkII nach einem Firmware-Update als Master-Lautsprecher mit der älteren Version verwendet werden kann. Nachdem wir den älteren C10 über die Audio Pro-App eingerichtet haben, können wir ihn tatsächlich als Master verwenden und den MkII damit für Multiroom-Audio synchronisieren.

Für Alexa-Benutzer ist zu beachten, dass die Integration der Alexa-Sprachsteuerung, die auf dem C10 gut funktioniert, beim MkII-Modell nirgendwo zu finden ist. Da der C10 MkII über Google Chromecast verfügt und auf der Software von Google aufbaut, befindet sich Alexa jetzt außerhalb des Menüs. Der Wechsel zu Google ist vorzuziehen und der Kompromiss lohnt sich, aber diejenigen, die Alexa regelmäßig verwenden, mögen anderer Meinung sein.

Klang

cambridge audio sx-80

(Bildnachweis: Audio Pro)

Während unserer gesamten Hörsession bemerken wir klangliche Zuwächse im unteren Bereich, die das aktualisierte Bassport-Design bietet, insbesondere bei Grime-Tracks wie Stormzys Vossy Bop . Der Bass ist beim neuen Modell geringfügig sauberer und straffer und die Leistung ist auch einen Hauch expansiver, insbesondere durch die unteren Register. Wir hören geschichtete Bassnoten, wie die bluesigen Tasten in Stormzys Lektion , isoliert und mit einem Extra an Präzision.

Ohne das tadellose Timing des Vorgängers zu verlieren, bietet der neue C10 MkII eine etwas gleichmäßigere Präsentation. Wir streamen Daniel Avery und Alessandro Cortinis Illusion der Zeit und werden mit einer neutralen und transparenten Präsentation behandelt, bei der jede musikalische Passage und jedes atmosphärische Element seine gebührende Sorgfalt erhält. Tonanfänge in den lyrischen Passagen sind klarer und wahrnehmbarer.

Wenn Sie auf ein „Aber“ warten, kommt es hier. So wie wir den Ledergriff und die gitterfreie Ästhetik des älteren Modells bevorzugen, zeigt er sich klanglich enthusiastischer, lebendiger und lustiger, wenn auch etwas weniger raffiniert als der neue Lautsprecher.

Wir streamen Ghostpoet's Betonpony und der ursprüngliche C10 bietet eine geringfügig eifrigere und unterhaltsamere Leistung. Sirenen, Gitarren-Feedback, Percussion und geflüsterte Backing-Vocals sind etwas überzeugender und tragen zum grübelnden Charakter des Tracks bei. Es ist ein kleines Problem und nur in direkter Isolation bemerkenswert – aber für diejenigen, die ein aufregendes Hören der Hi-Fi-Transparenz vorziehen, ist es erwähnenswert, besonders wenn Sie Ihr Original auf die MkII-Iteration aufrüsten möchten.

Urteil

Als wir das Original C10 getestet haben, haben wir es mit Modellen verglichen, die fast den doppelten Preis haben, und festgestellt, dass es diese übertrifft. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Argumente für den Kauf eines C10 heute liegen – wenn Ihr maximales Budget 500 Pfund (500 USD) beträgt, werden Sie kaum einen Lautsprecher finden, der dem Audio Pro C10 MkII nahe kommt. Wir vermissen den Griff, können aber im Gegenzug nicht mit drei Optionen für Multiroom-Streaming oder den ausgeglichenen griffigen Bässen und einer verbesserten HiFi-Performance argumentieren.

PUNKTE

    Klang5Merkmale4Bauen5

MEHR:

Lesen Sie unseren Leitfaden zum beste kabellose lautsprecher

Pionier xdp-300r-b

Lesen Sie unsere Audio Pro Addon C10 Testbericht

Lesen Sie unsere Audio Pro Addon T3 + Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU$ 616,67 bei Amazon ZU$ 622,85 bei Amazon ZU670,83 $ bei Amazon