Ratschlag

Apple TV vs Roku: Welches ist das beste TV-Streaming-Gerät?

Die meisten Fernseher sind heutzutage 'smart', aber ihre Schnittstellen können klobig sein und sie bieten nicht immer Zugriff auf die neuesten Video-Streaming-Apps in der höchstmöglichen Qualität. Hier kommen Plug-in-Streaming-Geräte ins Spiel. Diese beliebten Gadgets werden einfach an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers angeschlossen und eröffnen eine riesige Welt der Unterhaltung, einschließlich On-Demand-Filmen, Fernsehsendungen, Musik und Spielen.



Zwei der größten Spieler im Spiel sind Apple und Roku. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, werden Sie feststellen, dass Roku eine Reihe von Video-Streaming-Geräten herstellt – Roku Express (HD), Roku Premiere (4K) und Roku-Streaming-Stick + (4K).

Roku hat jedoch ernsthafte Konkurrenz von Apple. Die Videostreaming-Geräte des Technologiegiganten, das Apple TV (HD) und Apple 4K-Fernseher (4K) sind vollgepackt mit hochmodernen Funktionen. Aber dann sind sie deutlich teurer als die Rokus...





Was sind also die Vor- und Nachteile dieser Streaming-Plattformen? Welche bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Und welches die größte und beste Auswahl an Video-Streaming-Apps ?

Lesen Sie weiter, während wir die besten Preis-Leistungs-Verhältnisse aus den Streaming-Geräten der beiden Marken vergleichen, dem Apple TV 4K und dem Roku Streaming Stick+...

Preis

(Bildnachweis: Roku)

Auf ein Budget? Der Roku Streaming Stick+ kostet 49,99 € (49,99 €, 130 AU$). Das ist ein ausgezeichneter Wert für einen Streaming-Stick, der 4K und HDR10 unterstützt. (Anzumerken ist, dass wir den Streaming Stick+ dem etwas günstigeren 4K-fähigen Roku Premiere vorziehen.)



wie man espn plus live sieht

Das Apple TV 4K kostet viel mehr: Die Preise beginnen bei 179 £ (179 $, 210 AU $) für das 32-GB-Modell oder 199 £ (199 $, 280 AU $) für das 64-GB-Gerät. Es ist also viel teurer als das Roku, obwohl die Apple-Box Speicher, bessere Bildverbesserungstechnologie und ausgefeiltere Funktionen bietet – wie wir gleich darauf eingehen werden.

Gewinner: Beide bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber der Roku Streaming Stick+ ist deutlich günstiger

Die besten Angebote für Apple TV 4K und Roku Streaming Stick Plus von heute Apple TV 4K 32GB (2017 ... Apple 4K-Fernseher BT-Shop £ 99 Angebot anzeigen Alle Preise ansehenReduzierter Preis Roku-Streaming-Stick + | ... Roku Streaming-Stick Plus Amazonas £ 59,99 29,99 € Angebot anzeigen Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

Merkmale

Das Apple TV 4K ist ein ausgereifter Videostreamer und ein 2019 BGMBH-Plan Preisträger obendrein. Eines der großen Verkaufsargumente und Unterscheidungsmerkmale des Roku ist seine beeindruckende Bibliothek mit 4K HDR-Leihfilmen. Das Beste ist, dass die meisten zum gleichen Preis wie die HD-Versionen erhältlich sind.

Wie zu erwarten, ist die Benutzeroberfläche von Apple poliert, edel und völlig werbefrei. Im App Store im iOS-Stil finden Sie alle wichtigen Video-Streaming-Apps, einschließlich Netflix, Amazon Prime Video , Disney+, Apple TV+ , Now TV und YouTube TV. Zu den nur in den USA verfügbaren Apps gehören Vudu, Showtime, HBO, Sling TV und AT&T TV.

Der Roku Streaming Stick+ kann möglicherweise nicht mit Apples umfangreicher 4K-HDR-Filmbibliothek mithalten, bietet jedoch Zugriff auf weit mehr Apps (in unterschiedlicher Qualität). Zusätzlich zu allen oben aufgeführten wichtigen Apps, die von Apple TV 4K unterstützt werden, fügt Roku eine Vielzahl weniger bekannter Streaming-Apps hinzu. Es gibt auch ein kostenloses, werbefinanziertes Roku TV-Streaming-Kanal , das 10.000 Filme und TV-Episoden verspricht.

Der Roku ist ein viel kompakteres, stickähnliches Gerät, das direkt an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers angeschlossen wird. Es wird auch über USB mit Strom versorgt, sodass Sie es nicht an eine Steckdose anschließen müssen, was es wohl bequemer macht als die klobigere Apple TV 4K-Box. Keiner dieser Streamer verfügt über einen USB-Anschluss zum Anschließen einer externen Festplatte, aber das Apple TV 4K verfügt auch über einen integrierten Speicher (32 GB oder 64 GB).

Beide Geräte bieten eine gut funktionierende Sprachsuche, aber Apple TV 4K hebt sich mit einer sehr schönen Siri-Fernbedienung mit Glas-Touch-Oberfläche ab. Sie können es über ein Lightning-Kabel aufladen, während die Roku-Fernbedienung AAA-Batterien benötigt. Außerdem kannst du Siri jede Frage stellen, während deine Stimme nur funktioniert, um den Inhalt auf dem Roku zu durchsuchen.

Eine clevere Funktion von Roku ist der Private Listening Mode, mit dem Sie Ton über die Roku-Smartphone-App abspielen können: nützlich, wenn Sie Mitbewohner haben oder den Lärm niedrig halten möchten.

Was Spiele angeht, bietet Roku über hundert Spiele zum Herunterladen an. Sie sind relativ einfach im Vergleich zu den reichhaltigeren Spieloptionen von Apple, bei denen Sie Titel wie . finden Grand Theft Auto 3.

Welches Gerät bietet also das beste Funktionspaket? Der Roku soll die größte Anzahl an offiziellen Streaming-Apps auf jedem Gerät bieten. Und es unterstützt dies durch die Sprachsuche und die einfache Anpassung.

Für Qualität statt Quantität entscheiden Sie sich jedoch für das Apple TV 4K ... wenn Sie es sich leisten können. Es bietet mehr Premium-Funktionen, darunter eine bessere Sprachsuche, eine ausgefeiltere Übertragung (von Ihrem Mac, iPad oder iPhone auf Ihr Apple TV), Spiele in höherer Qualität und die beste Auswahl an erschwinglichen 4K-HDR-Inhalten überall.

Gewinner: Es kommt auf deine Bedürfnisse an, aber das Apple TV 4K hat mehr Premium-Funktionen

Leistung

(Bildnachweis: Apple)

Sowohl die Roku- als auch die Apple-Geräte unterstützen 4K HDR-Video und Dolby Atmos Surround-Sound, während das Apple TV 4K sowohl HDR10- als auch Dolby Vision-Varianten von HDR unterstützt, unterstützt der Roku Streaming Stick+ nur HDR10. Wenn Sie also kompatible Titel wie Netflix, Disney+ und Apple TV+ optimal ansehen möchten, ist Apple TV 4K genau das Richtige für Sie.

Als wir den Roku Streaming Stick+ getestet haben, lobten wir sein „scharfes und detailliertes“ Bild, das den Unterschied zwischen HD-SDR- und 4K-HDR-Bildern deutlich zeigt. Das Apple TV 4K liefert jedoch ein wirklich schönes Bild ab. Details sind klar, natürlich und realistisch; Wenn Sie 4K HDR von Netflix noch nie erlebt haben, erwartet Sie ein wahrer Genuss.

Kurz gesagt, das teurere Apple TV 4K schneidet auf einem viel höheren Niveau ab. Es enthält den A10X-Chip von Apple und gleichzeitiges Dual-Band-WLAN, was bedeutet, dass es leistungsstärker ist als das Roku. Es kann auch Inhalte mit beneidenswertem Können und Präzision auf 4K hochskalieren.

Der Roku Streaming Stick+ bietet für das Geld ein brillantes 4K-Bild, aber der Apple TV 4K ist hier der klare Gewinner. Sie werden mit ziemlicher Sicherheit von seinem beeindruckend druckvollen Bild überzeugt sein.

Gewinner: Apple TV 4K

Urteil

(Bildnachweis: Roku)

Der Roku Streaming Stick+ ist ein äußerst sympathischer Videostreamer. Es ist vollgepackt mit Funktionen, macht Spaß und kommt mit einer einfachen, gut gestalteten Benutzeroberfläche. Es verarbeitet 4K-Inhalte für das Geld gut und bietet die größte Auswahl an Video-Streaming-Apps – auch wenn einige eher undurchsichtig sind. Das beste Stück? Es ist erschwinglich.

Wenn Sie nicht auf die Unterstützung von Dolby Vision und das Erhalten der absolut beste Bildqualität, der erschwingliche Roku ist in der Tat eine gute Option. (Beachten Sie auch die Amazon Fire Stick 4K , die ähnlich teuer ist und unterstützt Dolby Vision).

Das preisgekrönte Apple TV 4K kostet natürlich eine Menge mehr als das Roku, aber wenn Ihr Budget reicht, ist es jeden Cent wert. Es bietet die beste Auswahl an verfügbaren 4K-HDR-Filmen, integrierten Speicher und Dolby Vision-Unterstützung. Kurz gesagt, das Fünf-Sterne- Apple TV 4K ist der beste Videostreamer, den Sie derzeit kaufen können.

MEHR:

Amazon Fire TV vs Roku: Was ist besser?

Beste Fernseher 2020: Budget bis Premium

Beste Streaming-Dienste für TV und Filme