Bewertungen

Apple TV+ Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Kaum eine Woche vergeht ohne die Einführung eines neuen Streaming-Dienstes, aber selbst in einem schnell wachsenden Markt fragt man sich, ob da Platz für alle ist.



Für die meisten Leute ein einziges Premium-Abonnement für einen der etablierten Giganten, wie z Netflix oder Amazon Prime Video , wird die Grenze sein. Es ist eine mutige Marke, die sich dafür entscheidet, eines von beiden abzulösen.

Selbst das reichste Unternehmen der Welt scheint Bedenken zu haben, in diesen Kampf einzutreten, weshalb Apple seinen Streaming-Dienst Apple TV+ nicht als Ersatz für Netflix oder Amazon anbietet, sondern als erschwinglicheres Angebot, das die Leute zusätzlich abonnieren könnten ihren bestehenden Premium-Streaming-Dienst.





Auf diese Weise besetzt Apple TV+ den gleichen Boden wie das kürzlich eingeführte Disney+ . Aber während Disney einen riesigen Backkatalog an Inhalten hat, mit dem es eine riesige Streaming-Bibliothek erstellen kann, verlässt sich Apple auf eine Handvoll aufwendig produzierter Exklusivprodukte, um Streamer anzuziehen.

Eine Strategie, die nur teilweise erfolgreich ist: Apple TV Plus bietet sicherlich einige unterhaltsame Inhalte, die hervorragend aussehen und klingen, aber es führt kein Weg daran vorbei, dass es im Vergleich zu den meisten Video-Streaming-Diensten eher minderwertig aussieht und es derzeit an unwiderstehlichen, Must-watch-Show, die den Abschluss eines Abonnements zu einer verlockenden Aussicht macht.

Preisgestaltung

Apple TV+ ist als Monatsabonnement für 4,99 £ (4,99 $, 7,99 AU$) oder als Jahresabonnement für 49,99 £ (49,99 $, 79,99 AU$) erhältlich. Mit anderen Worten, Sie erhalten zwei Monate kostenlos, wenn Sie ein Jahr im Voraus bezahlen.

Aber viele Leute werden für ihr erstes Jahr Apple TV+ nichts bezahlen, da ein zwölfmonatiges Abonnement derzeit beim Kauf von fast jedem neuen Apple-Gerät enthalten ist, egal ob es ein iPhone , iPad , IPod Touch , Mac oder sogar ein Apple TV .

Wie auch immer Sie bezahlen (oder nicht), Sie können Ihr Abonnement mit fünf Familienmitgliedern teilen und alle sechs Personen auf dem Konto können gleichzeitig streamen.



Kompatibilität

(Bildnachweis: Apple)

Angesichts der Erfolgsbilanz des Unternehmens könnte man erwarten, dass Apple TV Plus auf Apple-Geräte beschränkt ist, aber das ist zum Glück nicht der Fall. Es ist natürlich auf allen Apple-Geräten verfügbar, aber Sie können auch darauf zugreifen Jahr und Amazon Fire TV sowie viele der neuesten Fernseher von Samsung, LG und Sony sowie einige Vizio-Fernseher.

Der Dienst ist in die Apple TV-App integriert, die auch Apples Pay-as-you-go-Film- und TV-Streaming-Store (einer der besten Orte zum Ausleihen von 4K-HDR-Filmen) integriert und auch als Drehscheibe für Inhalte einer Reihe von andere Streaming-Dienste, einschließlich Amazon Prime Video und selbst Disney+ , sowie (in Großbritannien) BBC iPlayer, ITV Hub, All 4 und My5.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie kein Apple TV+ Abonnent sein müssen, um die Apple TV App zu nutzen, sodass Sie beispielsweise Blockbuster-Filme in beiden Fällen ausleihen oder kaufen können.

Apple TV+-Inhalte

(Bildnachweis: Apple)

Abonnenten von Apple TV+ erhalten Zugang zu Apples Bibliothek mit neuen und exklusiven Inhalten, die zum Zeitpunkt des Schreibens aus 17 Titeln besteht: 14 TV-Sendungen und drei Filmen. Inzwischen bietet Disney+ 350 TV-Sendungen und 500 Filme. Apple TV+ verliert nicht so sehr das Zahlenspiel, als dass es dafür nicht auftaucht.

Der Originalinhalt von Apple ist zumindest gut. Für die ganze Menschheit und Kleiner Amerikaner sind besonders stark, aber das Bewertungssystem von Rotten Tomatoes legt nahe, dass praktisch alles auf Apple TV+ allgemein beliebt ist. Trotzdem fühlt es sich so an, als ob nichts auf dem Dienst die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, wie beispielsweise Netflix Fremde Dinge , Amazon Prime Videos Die jungen oder sogar Disney+s Der Mandalorianer .

Es ist natürlich noch am Anfang, und vielleicht hat Apple TV+ noch nicht genug Abonnenten für eine seiner Shows, um wirklich in das gesellschaftliche Bewusstsein einzudringen. Da jedoch jedem, der seit September 2019 ein Apple-Gerät gekauft hat, ein kostenloses 12-Monats-Abonnement und allen anderen eine siebentägige Testversion angeboten wird, gab es reichlich Gelegenheit für die Leute, das Angebot von Apple zu testen.

Bild- und Tonqualität

(Bildnachweis: Apple)

Dass Apple viel Geld für seine Original-Shows und -Filme ausgegeben hat, geht aus den beteiligten Namen hervor: Jennifer Aniston, Reese Witherspoon und Steve Carell in Die Morgenshow ; eine Talkshow von Oprah Winfrey; eine Steven Spielberg-Anthologie-Reihe. Nichts davon ist billig.

Klar ist aber auch, dass Apple viel Geld in die Produktion und den Vertrieb seiner Inhalte investiert hat, denn die Bild- und Tonqualität ist hervorragend.

Besonders auffällig beim Anschauen in 4K HDR , in dem alle Inhalte verfügbar sind (sowohl HDR10 als auch Dolby Vision sind unterstützt). Obwohl es unmöglich ist, die Originalinhalte verschiedener Streaming-Dienste zu vergleichen – es ist schließlich alles anders – können wir uns an keine bessere Präsentation von Netflix oder Amazon erinnern.

Spielen Mythic Quest: Rabenbankett und das Bild hat eine fabelhafte Schärfe und Klarheit. Jeder Charakter ist tadellos gezeichnet und detailliert und das Bild springt vom Bildschirm. Die Farben sind satt und lebendig, aber immer noch natürlich, und es gibt jede Menge Durchschlagskraft. Es ist leicht zu vergessen, dass Sie einen Stream und keine Disc ansehen.

Der Ton hat auch viel Punch und Details, aber beim Spielen Für die ganze Menschheit es ist die Platzierung der Dolby Atmos Effekte, von denen wir am meisten beeindruckt sind. Auch wenn nicht jeder davon profitieren wird, werden diejenigen, die viel Geld in ein richtiges Atmos-System investiert haben, das Klangerlebnis mindestens so filmisch finden wie das vieler Blockbuster-Filme. Wer einfach nur eine Soundbar verwendet, wird die Lieferung dennoch als klar und direkt empfinden.

Urteil

Während die meisten Streaming-Dienste ihre Originalinhalte mit großen TV-Shows und Filmen von Drittanbietern untermauern, verlässt sich Apple ausschließlich auf seine Originale. Und obwohl praktisch alle Inhalte sehenswert sind, sowohl in Bezug auf den Unterhaltungswert als auch die AV-Qualität, gibt es einfach nicht genug davon.

Apple TV Plus ist für viele Menschen kostenlos und für diejenigen, die zahlen, relativ günstig. Es gibt also kaum oder gar keine Hindernisse, einzutauchen, wenn Sie einen neuen Film oder eine neue Fernsehsendung entdecken, die Ihnen gefällt, aber es fühlt sich immer noch so an, als würde der Dienst derzeit fehlen eine echte Must-Watch-Show. Wir haben wenig Zweifel, dass das irgendwann kommen wird, aber in der Zwischenzeit ist Apple TV+ viel mehr eine Kuriosität als ein unverzichtbares Abonnement.

PUNKTE

    Leistung5Inhalt3Benutzerfreundlichkeit4

MEHR:

Beste Media-Streaming-Dienste 2020

Lesen Sie unsere Netflix-Rezension

Lesen Sie unsere Amazon Prime Video-Rezension

Top-In-Ear-Kopfhörer 2016

Lesen Sie unsere Disney+ Rezension

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon