Apfel

Apple iPad mini 4 Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU$ 323 bei Becextech ZU$ 359 bei Kogan.com ZU$ 359 bei Kogan.com

Das letzte Jahr war kein klassisches Jahr für die Ipad Mini . Wir haben der dritten Generation noch fünf Sterne für die Leistung gegeben, aber am Ende war es kaum mehr als ein iPad mini 2 mit einem Fingerabdruckscanner. In diesem Jahr ist Apples kleinstes Tablet schwungvoll herausgekommen.

Inmitten der Fanfare rund um die Einführung des iPad Pro wurde das iPad Mini 4 nur beiläufig erwähnt, aber das ist kein Grund, es zu unterschätzen – hier gibt es viel Neues, in das man sich hineinstecken kann.

MEHR: Apple iPad Pro Test



Merkmale

Das Design mag bekannt sein, aber Apple hat das iPad mini 4 um 18 Prozent schlanker gemacht als seinen Vorgänger. Es ist jetzt ein iPad Air 2 passend zu 6,1 mm und mit 299 g auch leichter. Fügen Sie dies zu seinem erkennbaren Premium-Metall-Finish hinzu und dies ist immer noch das am besten aussehende kleinere Tablet auf dem Markt.

So schön das Unibody-Design auch ist, der Speicher bleibt konsequent nicht erweiterbar, sodass Sie sich für eine Speicherstufe entscheiden müssen, die langfristig zu Ihnen passt.

Wir empfehlen dringend, die 16-GB-Version ganz zu überspringen, es sei denn, Sie möchten nicht mehr als Videos streamen – die 64 GB oder 128 GB geben Ihnen mehr Freiheit, alle Apps und Funktionen des iPads zu genießen.

Zurück auf dem iPad mini 4 ist Apples TouchID Fingerabdruckscanner, der so zuverlässig wie immer, wenn auch nicht ganz so schnell ist wie die verbesserte Version auf dem iPhone 6S. Neben der Entsperrung Ihres iPads kann dies mit Apple Pay in Shops und Online-Stores, inklusive dem App Store, genutzt werden.

Wie immer erhalten Sie das iPad mini 4 wahlweise mit Wi-Fi only oder Wi-Fi + Cellular zur Verwendung mit einer SIM-Karte. Beide Versionen profitieren von schneller integriertem 802.11ac-WLAN.

Während der Bildschirm des Mini 4 von außen scheinbar nichts Neues ist – er bietet immer noch das gleiche 7,9-Zoll-Display mit einer Retina-Auflösung von 1536 x 2048 –, gibt es unter der Oberfläche ein paar Änderungen.

Auf dem Bildschirm des Mini 4 wurde die gleiche Arbeit wie beim iPad Air 2 . Das bedeutet, dass die Deckglas-, LCD- und Berührungssensorschichten miteinander verschmolzen wurden, damit sich Inhalte und Symbole viel näher anfühlen und ein immersives Erlebnis entsteht.

Bild

Es funktioniert, aber auffälliger ist die Veränderung im Gesamtbild. Farben sind immer noch so natürlich wie eh und je, aber knallen mit einem Hauch mehr Lebendigkeit. Es gibt auch einen Hauch mehr Details, wobei die zusätzliche Schärfe dazu beiträgt, mehr Tiefe in Texturen zu bringen und Kanten und Umrisse zu festigen.

Kontrast sieht auch eine Verbesserung. Schwarz geht noch tiefer als zuvor, während Schattendetails erhalten bleiben und Weiß hell genug ist, um dunklere Szenen zu durchdringen.

Alles zusammen ergibt eine Video-Performance, mit der man rechnen muss. Wir haben noch kein kleines Tablet gesehen, das die gleiche Balance aus satten, aber realistischen Farben, Details und Kontrast bietet.

Dies ist vielleicht kein 2K-Bildschirm, aber wenn die Ergebnisse so gut sind, muss es nicht sein.

Der Bildschirm ist auch empfindlicher und verfolgt Ihre Berührung genauer, und eine neue Antireflexbeschichtung reduziert Blendeffekte um bis zu 56 Prozent. Es ist eine spürbare Verbesserung, wenn Sie den mini 4 im Freien verwenden.

MEHR: Beste Tabletten 2015

Klang

Die Audioleistung ist so stark wie nie zuvor. Der satte, gut organisierte Charakter von Apple ist sofort erkennbar, mit einer großartigen tonalen Ausgewogenheit und einem sauberen, raffinierten Klang, der das Hören wirklich einfach macht.

Es ist auch aufschlussreich, mit vielen Details und einer beeindruckenden rhythmischen Handhabung für ein Gerät seiner Art. Es hält sich auch nicht zurück, wenn es um Angriffe geht, und ist gleichermaßen in der Lage, einen geschäftigen Dance-Track zu verstehen, da es etwas ruhiger und besonnener ist.

Tatsächlich glauben wir, dass Apple in diesem Jahr sein Spiel auf der Audioseite der Dinge möglicherweise verbessert hat. Zuvor hatte es begonnen, gegen Leute wie die zu rutschen Sony Z3 Tablet Kompakt , aber dieses Jahr fühlt es sich wieder so an, als ob es sich behaupten würde.

Die Detailstufen sind vergleichbarer, und der Bass hat einen Hauch mehr Gewicht und Solidität, der ihm einen insgesamt selbstbewussteren Charakter verleiht.

Es gibt immer noch keine Unterstützung für hochauflösende Musik, aber wenn die Standardauflösung so gut ist, können wir nicht sagen, dass wir sie vermissen.

MEHR: Apple Music-Rezension

Benutzerfreundlichkeit

Unter der Haube befinden sich Apples eigener 64-Bit-A8-Prozessor und der M8-Co-Prozessor, die zusammen einen angegebenen Geschwindigkeitsschub von 30 Prozent und eine 60 Prozent schnellere Grafik liefern.

Dafür können wir auf jeden Fall bürgen. Alles, was Sie tun – von Wischen und Zoomen bis hin zum Laden von Apps und Multitasking­ ­– fühlt sich ein bisschen glatter und unmittelbarer an. Es macht Spaß, es zu benutzen und hat uns nie warten lassen, egal wie viel Druck wir es ausüben.

Wenn Sie Spiele mögen, ist das iPad mini 4 eine wunderbare Möglichkeit, sie zu spielen. Sie laufen flüssig, ohne dass Frames fallen, und Grafiken werden von den schönen Landschaften in . reich umgesetzt Machinarium zu den Abstürzen in Echtes Rennen 3 .

Die Aufstockung des Mini 4 auf 2 GB RAM hat auch eine Handvoll zusätzlicher Multitasking-Funktionen ermöglicht, darunter Slide Over und Split View. Mit diesen können Sie von rechts nach links wischen, um eine vertikale Leiste mit Apps anzuzeigen, die Sie neben allem öffnen können, in dem Sie sich gerade befinden.

Wenn Sie sich für eines entscheiden, können Sie die Fensterbreite anpassen und mit beiden unabhängig voneinander interagieren.

Zweitens hat Apple Picture in Picture eingeführt – die Möglichkeit, ein Video aus Safari oder Apples nativer Video-App oder einem Facetime-Anruf zu verkleinern und auf dem Bildschirm zu verschieben, damit Sie andere Dinge tun können, ohne etwas zu verpassen.

Beide Funktionen funktionieren gut und sind willkommene Ergänzungen ... auch wenn sie schon seit einiger Zeit auf Android verfügbar sind.

Wenn es um die Kamera geht, sind die Mini 4 besser denn je. Die Hauptkamera ist von 5 MP auf 8 MP gestiegen, während die nach vorne gerichtete iSight-Kamera für bessere Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert wurde.

Der hintere Schnapper fängt scharfe, ausgewogene Bilder bei gutem Licht ein und die iSight-Kamera erzeugt weniger Rauschen für ein besseres Facetiming. Beide enthalten auch neue Funktionen wie 120fps Zeitlupe und Zeitrafferaufnahme, damit Sie mit Ihren Aufnahmen etwas kreativer werden können.

Apple TV vs Fire TV

Urteil

Es besteht kein Zweifel, dass das iPad mini weiterhin den kleineren Tablet-Markt dominiert und seine vierte Generation mehr als je zuvor im Ärmel hat.

Natürlich gibt es Android-Alternativen, die starke Konkurrenz bieten, aber wenn es darum geht, die Frage zu beantworten, welches kleine Tablet das beste Allround-Erlebnis bietet, ist die Antwort, zumindest vorerst, zweifellos Apple-förmig.

Alle unsere Apple-Rezensionen ansehen

Sehen Sie sich alle unsere Tablet-Bewertungen an

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU$ 323 bei Becextech ZU$ 359 bei Kogan.com ZU$ 359 bei Kogan.com