Apfel

Apple EarPods mit Lightning Connector im Test

Apples weiße Knospen haben unter Audiophilen vielleicht nicht den besten Ruf, aber wenn Sie sich in einem Zug, Bus oder einer belebten Hauptstraße umsehen, werden Sie sehen, dass eine große Anzahl von Menschen sie täglich verwendet.

Mit diesen Lightning-Connector-tragenden EarPods ist ein Update der letzten Generation Ohrstöpsel mit 3,5-mm-Anschluss , Das ist verständlich.

  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Sie sind nicht nur in der Box mit den iPhone 7 , sie gehören auch zu einer Handvoll Lightning In-Ears, die derzeit erhältlich sind, was bedeutet, dass sie den fummeligen 3,5-mm-Adapter nicht benötigen.



Aber sind sie tatsächlich gut genug, um ihren Preis von 29 £ zu rechtfertigen?

MEHR: Das sind alle Apple Lightning Kopfhörer auf dem Markt

Klang

Gebündelte Ohrhörer sind selten von ausreichender Qualität, um ein eigenständiges Paar herauszufordern – HTC und Sony haben tapfere Anstrengungen unternommen, aber wir haben es immer vorgezogen, auf etwas Erschwingliches wie das aufzurüsten SoundMagic E10C .

Auch die von Apple sind passabel, und es ist leicht zu erkennen, warum die Leute bei ihnen bleiben. Im Gegensatz zu einigen Konkurrenten zu diesem Preis sind die EarPods schwer und vollmundig und klingen selbst bei Lautstärke nie hart oder harsch.

Dies bedeutet, dass sie nie Aufnahmen oder Streams mit schlechterer Qualität anzeigen, was gut für Ohrhörer geeignet ist, die mit einem Smartphone verwendet werden sollen.

MEHR: Die besten Kopfhörer-Angebote: In-Ear, Over-Ear, Wireless und mehr

Spielen Nikes von Frank Ocean und das Bassdrum-Instrumental bietet einen warmen und kräftigen Whallop, mit einer begleitenden Snare, die auf der rechten Seite des aggressiven sitzt.

Bester kabelloser In-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Der automatisch abgestimmte Gesang ist klar und direkt, sitzt bequem über dem Instrumental und klingt nie versenkt oder verloren im Mix.

Der Bass ist jedoch etwas aufgebläht und schlecht definiert. Obwohl seine reichliche Menge sicherlich dazu beiträgt, einer nicht perfekten Aufnahme ein Gefühl von Solidität zu verleihen, fehlt ihm die Kontrolle und Agilität, um ein echtes Gefühl von Autorität zu vermitteln.

Es beeinflusst auch das Timing, das nicht so schnell ist wie bei den SoundMagic E10Cs. Das bedeutet, dass den EarPods die Angriffskraft und der Enthusiasmus fehlen, die wir uns für ein Paar Ohrhörer wünschen würden, um uns für lange Hörperioden wirklich zu beschäftigen.

MEHR: Apple Lightning Kopfhörer und das iPhone 7 – was Sie wissen müssen

Ihnen fehlen auch die Details und die Dynamik der E10Cs. Sie hören sich sanfter und entspannter an, aber da sie die Änderungen von Tempo und dynamischer Intensität nicht hervorheben, klingen sie dabei eher flach.

Diese sanfte Balance bedeutet auch, dass sie feinere Details und Nuancen in Gesang und Instrumentalstücken überstreichen, die die offeneren und freizügigeren E10Cs ohne weiteres Nachdenken aufnehmen.

Auch hier mag dies zu Gunsten weniger Aufnahmen funktionieren, aber Streams mit besserer Qualität und CD-Rips verlieren.

MEHR: Beste In-Ear-Kopfhörer 2016

Bauen und Komfort

Wir kämpfen auch noch mit ihrer Passform. Da sie aus hartem Kunststoff sind und ihre Form nicht über austauschbare Spitzen anpassen können, passen sie entweder zu Ihren Ohren oder nicht.

Wenn es schlecht passt, wird es Ihnen schwer fallen, die Außenwelt draußen zu halten, obwohl die Undichtigkeit, für die sie ursprünglich bekannt waren, hier stark verbessert wird – bei anständigen Lautstärken sollten Sie Ihre Mitpendler nicht zu sehr stören.

MEHR: Beste Budget-Kopfhörer 2016

Urteil

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Lightning EarPods von Apple Audiophile immer noch nicht ansprechen werden. Sie sind übermäßig glatt, es fehlen Details, Definition und Dynamik, um qualitativ hochwertigen Aufnahmen wirklich gerecht zu werden.

Trotz dieses Murrens finden viele sie immer noch für ihren Zweck geeignet – d. h. Freebie-Kopfhörer für kurze Musikstreams, um den Weg zur Arbeit zu verkürzen.

Wenn Sie Ihr mitgeliefertes Paar verlieren, gibt es bessere Budget-Ohrhörer, in die Sie investieren sollten. Für gebündelte Kopfhörer sind sie einfach in Ordnung – und ironischerweise macht sie das tatsächlich besser als die meisten.

beste kabellose kopfhörer für das fitnessstudio

MEHR: iPhone 7-Rezension

MEHR: Apple HomePod-Rezension

Alle unsere Apple-Rezensionen ansehen