Merkmale

18 der besten Hip-Hop-Alben zum Testen deiner Lautsprecher

Hip-Hop hat seit dem DJ Kool Herc in der Bronx in den 1970er Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Aus einer Underground-Bewegung, die Musik, Kultur und Kunst verbindet und von Afroamerikanern und Latinos in der Innenstadt geschaffen wurde, hat sich eines der beliebtesten Musikgenres der Welt entwickelt.

Basierend auf MCs, DJs, Scratching-Platten und Sampling-Beats, einer Grundlage, die bis heute für die Hip-Hop-Musik von entscheidender Bedeutung ist, umfasst das Genre heute eine immer breitere Palette von Stilen und Sounds, die alle in gewissem Maße von den ursprünglichen Pionieren beeinflusst sind.

Von den knackigen Drums des West Coast 90er Rap bis zum tiefen Bass des Southern Hip-Hop, vom Lo-Fi-Sound bis hin zu experimentelleren Beats haben wir eine Auswahl der besten Hip-Hop-Alben zusammengestellt, um alles zu genießen, was dieses Genre zu bieten hat anbieten und Ihr Soundsystem auf Herz und Nieren prüfen.



Wie bei unseren Funktionen bei unserem Favoriten Bass-Teststrecken , elektronische und Dance-Tracks , Pop-Lieder und mehr haben wir uns zum Ziel gesetzt, eine abwechslungsreiche Auswahl zu treffen. Einige werden in Bezug auf HiFi-Klang und hohe Produktionspegel vielleicht nicht die üblichen Kriterien erfüllen, bieten aber dennoch Tests zu Timing, Dynamik, Gesang und Bass. Und vor allem großartige Musik.

Dr. Dre – 2001 (1999)

(Bildnachweis: Dr. Dre / Aftermath Entertainmen)

Dr. Dre war nicht nur der Arzt, den sie dir sagten, wenn deine Albumverkäufe nicht so gut liefen, sondern auch der Mann, wenn es um knackige, druckvolle Drums, solide Bässe und zeitlose Hooks ging Klavier und Streicher.

Sie können das Rad drehen, wenn es darum geht, exzellente Dr. Dre-Produktionen auszuwählen, aber wir werden uns auf die Genre-Definition konzentrieren 2001 , die Andre Youngs Rückkehr an die Spitze des Rap um die Jahrhundertwende besiegelte.

2001 von Dr. Dre auf Amazon ansehen

A Tribe Called Quest – Low-End-Theorie (1991)

(Bildnachweis: A Tribe Called Quest / Jive Records)

Dies sollte und steht wahrscheinlich auf so ziemlich jeder Liste großartiger Hip-Hop-Alben. Auf ihrem zweiten Album perfektionierten A Tribe Called Quest schnell einen reduzierten, jazzigen Sound, der Künstler für die kommenden Jahre beeinflussen sollte, wie heute durch die Hunderte von sehr beliebten Lo-Fi-Beats von Spotify-Playlists hervorgehoben wird.

Lassen Sie sich nicht vom entspannten Stil täuschen; Produktion, Wortspiel und Qualität sind konkurrenzlos. Ein großartiger Test für das Timing, den Umgang Ihres Systems mit tiefen Bässen und die Bereitstellung realistischer Instrumente.

Low-End-Theorie von A Tribe Called Quest bei Amazon ansehen

Massiver Angriff – Zwischengeschoss (1998)

(Bildnachweis: Massive Attack / Virgin Records)

Wie viele Datensätze wurden in synthetische DNA kodiert? Wir sind uns ziemlich sicher, nur dieses. Ganz im Sinne der Vorliebe von Massive Attack, Grenzen zu überschreiten, wurde das 20-jährige Jubiläum dieses Downtempo-Klassikers in 920.000 DNA-Stränge umgewandelt, die dann in 5000 mikroskopisch kleinen Glaskugeln gespeichert wurden. Aber die Musik ist auch ziemlich gut.

Weit entfernt von einem reinen Hip-Hop-Album, Zwischenstock sah, wie die Bristol-Band Klänge und Samples aus Ambient, New Wave und Punk erforschte und aufstrebende Klanglandschaften um dubbige Hip-Hop-Beats und stimmungsvolle Vocals aufbaute. Winkel und Träne sind Highlights, die Bass und Dynamik auf die Probe stellen.

Mezzanine von Massive Attack auf Amazon ansehen

Big L – Lifestylez Ov Da Poor & Dangerous (1995)

(Bildnachweis: Big L)

Ein klassisches Beispiel für Hip-Hop Mitte der 90er mit Feelgood-Hooks und klobigen Beats von den Pionieren der Rap-Produktion, Lord Finesse und Buckwild (unter anderem).

Bei seiner Veröffentlichung unterbewertet, hat es nach dem Tod von Big L und aufgrund vieler späterer Namensprüfungen von Künstlern, die er beeinflusst hat, langsam an Popularität gewonnen. Klare Stimmen werden neben jazzigen Licks und dicken, kraftvollen Drums perfekt in den Mix platziert.

Lifestylez Ov Da Poor & Dangerous von Big L bei Amazon ansehen

Loyle Carner – Gestern weg (2017)

(Bildnachweis: Loyle Carner / Virgin EMI Record)

Loyle Carner, die aus Croydon, Großbritannien, stammt, verbindet introspektive Texte mit gefühlvollen Beats, um eine gute Wirkung zu erzielen. Es gibt Platz in der Aufnahme, eine Mischung aus gesungenem und gesprochenem Gesang und viel Live-Instrumentierung. Es ist ein großartiger Test für Klarheit und Detail. Ist nichts geändert ist unser Favorit. Und das Nachfolgealbum, Nicht winken, sondern ertrinken , ist genauso gut.

Yesterday's Gone von Loyle Carner auf Amazon ansehen

Eis T – O.G. Original-Gangster (1991)

(Bildnachweis: Ice T)

Ice-T hat den Gangster wirklich in Gangster-Rap versetzt ( Gangsta-Rap war der Name seines letzten Studioalbums) und war der zweite Künstler, der mit den 1987er Jahren das Label „Explicit Content“ trug Reim zahlt sich aus , er fuhr fort, Raps ohne Grenzen zu liefern.

Trotz der expliziten Inhalte, die heutzutage selbstverständlich sind, steckt viel Tiefe und Kreativität in den Texten und Beats. Die Produktion ist jazziger als jede Menge Gangster-Rap und es gibt einige clevere Samples, darunter auch herausragendes Material Mitternacht , die Samples von Led Zeppelin und Black Sabbath. Das Album sieht auch das Debüt von Ice-Ts Heavy-Rock-Band Body Count, die bis heute shreddert.

O.G. ansehen Original Gangster von Ice T bei Amazon

Outkast – Speakerboxxx/The Love Below (2003)

(Bildnachweis: Outkast / LaFace Records)

Beschrieben von der Wächter Dorian Lynskey als 'Hip-Hop' Unterschreiben Sie 'die Times oder Das weiße Album : ein karriereprägendes Meisterwerk von atemberaubendem Ehrgeiz' bietet dieses Doppelalbum eine freudige Vielfalt an Klängen und Stilen.

Die Gruppenmitglieder Big Boi und Andre 3000 nehmen jeweils eine LP auf und liefern funkgetriebenen Südstaaten-Hip-Hop, der einen experimentellen, psychedelischen Schwung vollzieht, sobald Andre 3000 das Ruder übernimmt. Das Album bietet als Test-CD alle Möglichkeiten, wobei die Vorliebe der Band für tiefe, verspielte Basslinien einen harten Test für Ihre Subs beweist.

Speakerboxxx/The Love Below von Outkast bei Amazon ansehen

Jehst – Die Rückkehr des Drifters (2002)

(Bildnachweis: Jehst)

Wenn Sie die englische Hip-Hop-Version der Jahrhundertwende mit jazzigen Riffs, soliden Breaks und cleverem Wortspiel suchen, dann ist Jehst konkurrenzlos. Eine schwer fassbare Figur, die nur allzu sporadisch neue Musik veröffentlicht, sein Debütalbum ist ein Underground-Klassiker und obendrein sauber produziert. Die einfache Produktion analoger Klänge zahlt sich aus, und ein gutes Paar Lautsprecher liefert eine natürliche, entspannte Klangvorlage.

Return of the Drifter von Jehst auf Amazon ansehen

Jay-Z – Die Dynastie: Roc La Familia (2000)

(Bildnachweis: Jay-Z)

Jay-Zs fünftes Studioalbum ist eines seiner unterbewerteten, aber wir haben es hier wegen seiner hochkarätigen Produktionsaufstellung bevorzugt. Nicht zum ersten Mal war Mr. Carter dem Spiel voraus und arbeitete mit den relativen Newcomern Just Blaze, Kanye West und The Neptunes zusammen, die alle schnell zum Superstar-Status in Hip-Hop-Studiokreisen (und darüber hinaus) aufstiegen.

Die Auswahl an Produzenten und Gastsängern sorgt für ein Album mit unterschiedlichen Stilen, aber erwarten Sie ein straffes Schlagzeug, das das Timing und die Schichten von Samples testet, die Ihr System organisieren kann. Und mit, Ich will dich nur lieben (Gib es mir 2) , haben Sie die Blaupause für den chartfreundlichen Hip-Hop-Sound, der in den 00er Jahren den Mainstream dominieren würde.

The Dynasty: Roc La Familia von Jay-Z auf Amazon ansehen

Run The Jewels – RTJ4 (2020)

CD-Player mit Musikstreamer

(Bildnachweis: Run The Jewels)

Es ist ein Irrglaube, dass gute Teststrecken auf eine bestimmte Weise klingen müssen; sauber, klar, geräumig, dynamisch. In Wirklichkeit ist es am wichtigsten, dass Sie die Strecke kennen und daher beurteilen können, wie gut Ihr System sie liefert.

RTJ4 ist manchmal ein klanglicher Angriff, nicht zuletzt der Album-Opener, und wird sicherlich unangenehmer klingen, als es auf einem hellen oder desorganisierten System sollte. Aber die harten Drums, kraftvollen Vocals und Scattergun-Rhythmen sollten sich zu einer herrlichen Kakophonie vereinen... vorausgesetzt, Ihr System ist auf dem Laufenden.

RTJ4 von Run The Jewels auf Amazon ansehen

DJ Shadow – Endtroducing….. (1996)

(Bildnachweis: DJ Shadow)

Wenn Sie an Hip-Hop denken, denken Sie an DJs, die Vinyl kratzen und Gesangsproben zerschneiden, dann Ende vorstellen… ist dieser Gedanke in Albumform umgesetzt.

DJ Shadow griff auf frühe Hip-Hop-Sounds, -Strukturen und -Techniken zurück, fügte seine eigene vielfältige und umfangreiche Plattensammlung hinzu und verwendete einen Technics SL-1200-Plattenspieler und einen Akai-Sampler (und nicht viel anderes), um ein Album zu liefern, das eine Generation von Künstlern inspirierte um mit Mustern kreativ zu werden. Ein After-Hour-Klassiker.

Endtroducing..... von DJ Shadow auf Amazon ansehen

Kanye West – 808er & Herzschmerz (2008)

(Bildnachweis: Roc-A-Fella Records / Def Jam Recordings)

Es ist allzu leicht, die Genialität von Kanye Wests Musikproduktionen zu vergessen, jetzt, wo seine Gedanken oft woanders scheinen. Seine frühen Alben waren erhabene Werke der Sample-Manipulation, die tief bohrten, um eingängige Hooks und knackige Drums zu liefern.

Dieses, sein viertes Studioalbum, war eine deutliche Abkehr vom traditionellen Hip-Hop dieser Alben und führte dazu, dass er abstraktere elektronische Klänge erforschte und ein wenig zu scharf auf Auto-Tune wurde. Trotz der Eigenheiten, Tracks wie Liebessperre sind zweifellos großartige Testtracks, dank tiefer, aggressiver Bassnoten, Staccato-Drums und übertriebener verzerrter Vocals.

808s & Heartbreak von Kanye West auf Amazon ansehen

Kendrick Lamar – Um einen Schmetterling zu pimpen (2015)

(Bildnachweis: Kendrick Lamar / Top Dawg Entertainment)

Kendrick Lamar greift auf eine All-Star-Besetzung (Dr. Dre, Flying Lotus, Thundercat, Pharell Williams) zurück, um eine 360-Grad-Tour durch die Musik durch die Jahrhunderte zu liefern, verpackt und in einem Hip-Hop-Paket des 21. Jahrhunderts.

Vielleicht sind Sie zu sehr auf die lyrische Geschicklichkeit konzentriert, um einen Sound zu bemerken, der mühelos 90er West Coast-Rap, 70er-Funk, Neo-Soul und experimentelle Electronica kombiniert und dabei Ihr System gründlich trainiert.

View To Pimp A Butterfly von Kendrick Lamar auf Amazon

2pac – All Eyez On Me (1996)

(Bildnachweis: 2pac)

Das letzte Werk von Tupac zu seinen Lebzeiten (es gab weit mehr posthume Veröffentlichungen), Alle Eyez auf mich enthält einige Klassiker der Westküste und weniger Füllmaterial, als man sich für ein 27-Track-Doppelalbum vorstellen könnte.

Die legendären Produzenten Daz Dillinger, Johnny 'J' und Dr. Dre teilen sich die Arbeit und liefern eine konkurrenzlose Auswahl an Tracks für Tupacs legendäre lyrische Geschicklichkeit. Knackig, klar und Kalifornien Liebe ; was will man mehr?

Viewing All Eyez On Me von 2pac auf Amazon

Wu-Tang-Clan – Betritt den Wu-Tang (36 Kammern) (1993)

(Bildnachweis: Wu-Tang-Clan)

Clean ist das nicht (in jeder Hinsicht), aber der absichtlich angestaubte, schmutzige Sound wurde bald zum Synonym für eine der einflussreichsten Bands des Hip-Hop und trug dazu bei, dass Chefproduzent RZA der beliebteste Beat-Maker für den 90er-Underground wurde HipHop.

Als Anstoß für die Karrieren von Method Man, Raekwon, Ol’ Dirty Bastard und den anderen, mit großen Hits und Platin-Alben in Hülle und Fülle, klang die Gruppe wohl noch nie so aufregend und vital wie auf diesem Debütalbum. Ein Test für die Fähigkeit eines jeden Systems, klar zu kommunizieren und Spannung und Energie zu liefern.

View Enter the Wu-Tang (36 Chambers) auf Amazon

Die Wurzeln – Dinge fallen auseinander (1999)

(Bildnachweis: The Roots / Geffen)

Obwohl es das vierte Album von The Root ist, wird es weithin als die bahnbrechende Veröffentlichung der Gruppe angesehen, die ihren Sound festigt und kommerziellen Erfolg bringt.

Du hast mich , mit Erykah Badu, ist ein herausragender Track mit einfachem Bass, Schlagzeug und Gitarren-Hook, der durch Badus sanften Gesang auf eine andere Ebene gehoben wird. Die Double-Tempo-Drumbreaks am Ende des Tracks prüfen auch, ob Ihr System mithalten kann. Woanders erwarten Sie tiefe, funky Beats und aufschlussreiche Texte.

View Things Fall Apart von The Roots auf Amazon

Roots Manuva – Run Come Save Me (2001)

(Bildnachweis: Roots Manuva)

Wir mussten einschließen Lauf, komm, rette mich , wenn auch nur für Zeuge (1 Hoffnung) , das eines der eingängigsten und leisesten Subwoofer-Workouts ist, die Sie jemals genießen werden. Um nicht zu sagen, dass wir kein Album dieses Vaters des britischen Hip-Hop aufgenommen hätten, aber wir hätten vielleicht etwas länger darüber nachdenken müssen, welches. Dieses, sein zweites Album, lieferte seine charakteristischen Geschichten über das Leben in Südlondon, wobei die Texte und Melodien den kulturellen und musikalischen Schmelztiegel seiner Umgebung widerspiegeln.

Run Come Save Me von Roots Manuva auf Amazon ansehen

Dave – Psychodrama (2019)

(Bildnachweis: Dave)

An der Spitze der gegenwärtigen Generation englischer Rapper steht Santan Dave, Streathams bester Rapper. Dave steigt durch die Reihen des britischen Grime auf und verbindet zum Nachdenken anregende Texte mit einem abwechslungsreichen Produktionsstil, arbeitet mit seinem Produktionspartner 169 zusammen und greift auf seine Kindheit zurück, die er beim Komponieren von Tracks am Klavier verbracht hat.

Lesley , die Geschichte einer missbräuchlichen Beziehung, ist ein 11-minütiges Epos mit Daves Stimme voller Spannung und Dramatik. Wenn Sie nicht von jedem Takt begeistert sind, fehlt Ihrem System möglicherweise ein wenig Einsicht und Dramatik.

Psychodrama von Dave auf Amazon ansehen