Merkmale

10 der besten Vinyl-Abonnementdienste

Als ob er in einer postapokalyptischen Welt aufwachen würde, bleibt die wiederbelebte Form von Vinyl ziemlich unverändert, obwohl die Umgebung erschreckend ungewohnt ist.

Ein Musik-Abo-Service war früher im Wesentlichen ein Mittel, um neue Schallplatten zu erwerben, ohne in den Läden herumzustöbern, aber die Allgegenwart von Musik und der einfache Zugang zu Informationen im Internet bedeuten, dass das Versenden von 7-Zoll-Singles der Top 10 kein wirklich festes Geschäft ist Modell nicht mehr.

Oder ist es? Es gibt mittlerweile mehr Vinyl-Abonnementdienste auf dem Markt, als Sie vielleicht denken. Und eines haben sie alle gemeinsam, sei es das Mischen von LPs mit Essen oder Wein, das Pressen exklusiver Platten oder die Rolle des Plattenladenmanagers-cum-sonic-guru: All dies sind Dienste, die man nicht einfach durch Klicken durch verwandte Künstler nachbilden kann auf Spotify.



Es lohnt sich nicht nur, die unten aufgeführten Dienstleistungen zu prüfen, sondern auch einen Spaziergang zu Ihrem örtlichen Plattenladen zu machen, um unabhängige Ladengeschäfte zu unterstützen. Es waren harte 18 Monate – und das sind sie Tag des Plattenladens schließlich.

Wachs & Stempel (Großbritannien)

Für alle, die eine vielfältige Sammlung wünschen

Was du bekommst: Eine LP und eine 7in Single im Monat.

Als wir jung waren, waren Plattenläden magische Orte, an denen man ganze Nachmittage mit Stöbern verbringen konnte, sagen Josh und Luke. Wachs & Stempel 's Zwei-Mann-Team, auf ihrer Website. Sie sind sich der Segnungen des Internets dankbar bewusst, vermissen jedoch den Zufall des Vorschlags eines Ladenbesitzers. Also haben sie diesen Abonnementdienst geschaffen, bei dem sie jeden Monat einen Datensatz auswählen und einen Gast einladen, den anderen auszuwählen.

Zu den früheren Gästen gehörten Snooker-Legende und DJ Steve Davis und Komiker Josie Long sowie verschiedene DJs und Labelmanager, und Genres waren so vielfältig wie Post-Dubstep und spanischer Garagenrock.

beste ohrhörer 2017 unter 50

Preis: 30 £/Monat (oder 27 £ pro Monat bei jährlicher Abrechnung)

Flying Vinyl (Großbritannien)

Für diejenigen, die es lieben, Underground Indie und Alternative zu entdecken

Was du bekommst: Fünf exklusive 7ins.

Im Jahr 2015 saß Craig Evans in seinem Schlafzimmer und hörte Fleetwood Mac auf Vinyl, frustriert darüber, dass Musik wegwerfbar geworden war und großartige neue Bands im Rauschen des Internets verloren gingen, lautet Fliegendes Vinyl 's Webseite. Wenn das wie ein postalischer Murmeldienst klingt, der Sie überzeugen soll, dass Musik in den 90er Jahren gestorben ist, lassen Sie sich nicht täuschen: Ihre Box ist kuratiert mit den besten neuen Indie-, Alternative- und Rock-Tracks, die von Flying Vinyl entdeckt wurden, und dann exklusiv mit Volldruck gepresst A/B-Seiten und individuell gestaltete Grafiken.

Sie erhalten auch eine Infobroschüre zu den vorgestellten Künstlern, die Hintergrundinformationen zu allen bietet, von denen Sie noch nie gehört haben, und manchmal gibt es noch ein zusätzliches Leckerbissen – frühere Kartons enthielten Aufkleber, Polaroids und exklusive Drucke. Dieses Abonnement kostete tatsächlich 25 £ pro Monat, und wir denken, dass es zu diesem Preis ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

Preis: 20 £/Monat, 216 £/Jahr

Vinyl Me, Please (USA)

Für diejenigen, die Sondereditionen wollen

Was du bekommst: Monatlich wird eine exklusive LP geliefert.

Obwohl relativ vielseitig, sind die Rekorde des Monats, die von den vergleichsweise bekannten Vinyl Me, bitte sind eher solche, von denen Sie schon gehört haben: Becks Odelay und Hot Chips In unseren Köpfen sind zwei zuvor ausgewählte LPs.

Du kannst aus vier Tracks pro Monat wählen, je nachdem, ob du etwas aus dem Classics-, Essentials-, Hip-Hop- oder Country-Genre möchtest (so wählt VMP die beste monatliche Platte für dich aus), aber der Clou dabei ist, dass es sich bei diesen LPs um Sondereditionen handelt – Das Unternehmen arbeitet eng mit dem Label und dem Künstler zusammen, um ein exklusives 12-Zoll-Modell mit Funktionen wie farbigem Vinyl, benutzerdefinierten Textbüchern, exklusiven Kunstwerken oder Künstlernotizen zu erstellen. Wenn Ihnen das nicht gefällt oder Sie eine bestimmte Wahl nicht mögen, können Sie mit einem 3- oder 12-Monats-Abonnement einen von drei der erhaltenen Datensätze austauschen (und die kumulierten Kosten senken). .

Preis: Ab 33 $/Monat

Stift (Großbritannien)

Für diejenigen, die ihre Musik mit einer anständigen Flasche Plonk nehmen

Was du bekommst: Ein 12-Zoll-Album und eine Flasche Wein (oder zwei 12-Zoll-Alben, wenn Sie den Wein nicht möchten), ausgewählt aus einer kuratierten Auswahl, jeden Monat, plus Zugang zu Stift 's eigenes Magazin.

Dies ist wirklich etwas für diejenigen, die eine Sammlung beginnen und alle Alben enthalten möchten, über die BBC Four wahrscheinlich eine Dokumentation gedreht hat. Wir unterhalten uns Gerüchte von Fleetwood Mac und Prince’s Lila Regen , zeichnet die Mehrheit der Menschen auf, die sie bereits haben wollen.

Ausgewählt von einem Musiker und Food-Autor namens Russ und seiner Frau, dem Rest von Ihnen Inhalt der Box Sinn machen: eine Flasche Wein, ausgewählt vom preisgekrönten Händler Great Western Wine, und ein Magazin mit Interviews mit Musikern und Winzern (sowie Verkostungs- und Hörnotizen). Auch wenn einige dieses ausgesprochen bijou-Unterfangen ziemlich kränklich finden mögen, kann dies hoffentlich nicht für den Alkohol gesagt werden.

Preis: Ab 40 £/Monat

Vinyl-Haus (Großbritannien)

Für alle die einfach nur tanzen wollen

Was du bekommst: Zwischen 20 und 50 Credits pro Monat, die für Tanzmusik-Vinyl im ausgegeben werden können Vinylhaus Geschäft.

Das Modell von Casa Vinyl unterscheidet sich geringfügig von den anderen Dienstleistungen auf dieser Liste, sowohl darin als auch in den handverlesener Plattenplan (£19,99 pro Monat bringt dir zwei Platten und du kannst ein Genre auswählen) the Kreditplan bedeutet, dass Sie mit Ihrer monatlichen Zahlung Credits für den Online-Shop verwenden können. Die meisten Platten kosten 10 Credits, obwohl es einige gibt, die Sie um 15 zurückwerfen, so dass Sie mit Ihrem Basispaket von 20 Credits wahrscheinlich in den meisten Monaten zwei Artikel erhalten.

Wenn Sie nicht genau wissen, wonach Sie suchen – der Katalog ist breit gefächert und umfasst Genres von UK Garage und Italo-Disco bis hin zu Jungle und Tribal House – bietet das Unternehmen auch Überraschungspakete mit zwei, drei und fünf Platten an, in denen Sie Vinyl wird handverlesen, je nachdem, welche Abschnitte Sie am häufigsten durchsucht haben.

Preis: Ab 20 £/Monat

Vinylmond, (USA)

Für alle, die nicht alle Eier in einem Korb haben wollen

Was du bekommst: Eine 10-Track-Compilation-LP mit handverlesenen neuen Bands.

Wenn Sie nach neuen Musikempfehlungen suchen, aber ein wenig zögern, Ihr ganzes Vertrauen in einen ausgewählten Künstler zu setzen, Vinyl Mond vermeidet das Risiko, indem man ein eher eklektisches Mixtape zusammenstellt, auf farbiges Vinyl presst und einen bildenden Künstler mit der Gestaltung des Covers beauftragt – so entsteht etwas ganz Individuelles.

Wie bei den meisten dieser auf Entdeckung basierenden Dienste erhalten Sie auch relevante Literatur zu den Bands, die Sie hören, sowie Textblätter und individuelles Artwork für jeden Track. Ein Satz Postkarten, um die Bekanntmachung über die Taten zu verbreiten, die Sie mögen, ist ein weiterer angenehmer Schnörkel.

Preis: 27–30 USD/Monat (USA), 32–35 USD/Monat (Kanada) -/Monat (andere Länder, einschließlich internationaler Versandgebühren)

Plattenspieler-Küche (USA)

Für alle, die gerne um einen sprudelnden Topf tanzen

Was du bekommst: Eine 7-Zoll-Platte, drei saisonale Rezepte, ein paar erstklassige Zutaten und Verkostungsnotizen.

Apple Airpods Pro Klangqualität

Ja, dies ist ein weiteres von einem Posterpaar geführtes Abonnement, das sowohl Ihre Geschmacksknospen als auch Ihr Trommelfell bedient, aber es ist nicht ganz so toll wie das letzte – Drehscheibe Küche ist für Stylus, was Sufjan Stevens für Ed Sheeran ist. Sie erhalten eher eine Single als eine LP, aber diese werden speziell gepresst und von Künstlern veröffentlicht, die Sie nicht in den Regalen Ihres örtlichen Supermarkts finden werden.

Wenn Sie kein begeisterter Koch sind – und warum sollten Sie es sein? Sie haben riesige Fabriken gebaut, in denen Profis es für Sie richtig machen können – Turntable Kitchen bietet auch ein Kaffee- und Vinyl-Abonnement an.

So schauen Sie sich kostenlos Filme auf Apple TV an

Preis: 25 $/Monat

Third Man Records Vault

(Bildnachweis: Third Man Records)

Für diejenigen, die einfach nicht genug von Jack White bekommen können

Was du bekommst: Alle drei Monate ein 12 Zoll, ein 7 Zoll und ein Bonusgegenstand.

Gegründet im Jahr 2009, ursprünglich als Möglichkeit für Jack White, spezielle oder unveröffentlichte Projekte von The White Stripes, The Raconteurs und anderen mit Third Man verbundenen Acts zu veröffentlichen. Gewölbe ist zu einer Fundgrube für Fans und Sammler von Whites beachtlichem Werk geworden. Obwohl Ihr Vinyl nur vierteljährlich erhältlich ist, beinhalten Abonnements exklusiven Zugang zu einer Vielzahl von Online-Boni (wie Ticketvorverkauf und Live-Streaming bestimmter Third-Man-Events) und einen riesigen Rabatt auf das Abonnement der Top-Streaming-Stufe von TIDAL.

Auch wenn Ihnen Whites Arbeit nicht gefällt, kann ein Vault-Abonnement dennoch eine sinnvolle Investition sein. Eine exklusive 12-Zoll-Monoversion der letzten Studio-Veröffentlichung von The White Stripes Icky Thump war zum Beispiel in der allerersten Vault-Box enthalten, und Kopien sind für fast einen Riesen auf Discogs gegangen.

Preis: vierteljährlich

VNYL (USA)

Für alle die wissen was sie mögen und mehr davon wollen

Was du bekommst: Drei Schallplatten nach Ihrem Geschmack.

Es kann zwar klug sein, während der Navigation einen Eimer in der Nähe zu haben VNYL 's Website – eine grundlose Verwendung von Hashtags und die Wörter „vibe“ und „crib“ in grellem Pink geben einem das Gefühl, als ob sie von einem aufgeregten Musiklehrer entworfen worden wäre, der versucht, ihre Schüler wieder zum Kauf von Platten zu bewegen – das allgemeine Konzept ist eher scharfsinnig.

Während die meisten anderen Dienste Datensätze basierend auf es ist Geschmack, ernennt VNYL jedem Abonnenten einen Vertreter, der Musik speziell für ihn auswählt. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie sich mit Ihren Spotify- und Discogs-Konten verbinden – Letzteres hilft sicherzustellen, dass Sie nichts gepostet bekommen, was Sie bereits besitzen, da es keine Rückgaben oder Swapsies gibt. Wähle jeden Monat einen „Vibe“ wie #dinnerparty oder #flowerpower (ja, das sind alles Hashtags) und sie erledigen den Rest.

Preis: ab 39 $/Monat

Die Retro (Großbritannien)

Für alle, die einfach keine Zeit zum Kistengraben haben

Was du bekommst: Jeden Monat drei gebrauchte LPs.

Nicht jeder genießt es, stundenlang in Plattenläden zu stöbern und ein auffälliges Cover zu riskieren, also Retro-Shop bietet all das für Sie an. Sie können ihnen mitteilen, welche Art von Musik Sie mögen, und sie werden versuchen, Ihrem Geschmack zu entsprechen, oder ihnen die volle Lizenz geben, um Ihren klanglichen Horizont zu erweitern.

Das Unternehmen handelt nicht nur mit Vinyl – es bietet ähnliche Dienstleistungen für Kassetten, Spiele und Comics an. Das Leben in der Vergangenheit scheint selten so reizvoll.

Preis: ab 24,95 £/Monat